Feuerwehr löscht brennenden LKW

Feuerwehr löscht brennenden LKW

Gegen 11:30Uhr wollte eigentlich ein LKW-Fahrer gerade seinen Lastwagen auf dem Firmengelände am Stenzelring abstellen als dieser plötzlich kurz vor der Einfahrt in Flammen aufgeht!

Der Lastwagenfahrer berichtete: „Es gab einen lauten Knall und plötzlich stand mein Führerhaus in Flammen, ich bin einfach nur schnell raus und habe die Feuerwehr gerufen“

 

 

Die Feuerwehr rückte mit dem Löschzug der Wache 33 und der Freiwilligen Feuerwehr Kirchdorf aus. Mit zwei sogenannten C-Rohren wurden die Flammen bekämpft. Ein übergreifen auf ein PKW konnte verhindert werden. Der Lastwagen brannte aber komplett aus! Die Einsatzkräfte mussten mit einer Kettensäge die Seitenwand des LKW öffnen um an die Ladung zu gelangen. 

Glück im Unglück, der LKW hatte nur noch Abfälle geladen. Seine vorherige Ladung hat dieser bereits Abgeladen. 

Ein Autofahrer hatte wohl keine Geduld zu warten und fuhr über ein Leiterteil der Einsatzkräfte! Dieses Leiterteil lag direkt hinter einen Löschfahrzeug! Dumm nur, dass die Einsatzkräfte das Kennzeichen des PKWs notiert haben. Den Fahrer erwartet nun einen Anzeige! 

 


Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.