650 Heuballen in Brand!

650 Heuballen in Brand!

Am Donnerstag rückte die Freiwillige Feuerwehr Henstedt-Ulzburg zu einem Heuballenbrand aus. Im Ort „Götzberg“ brannten ca. 650 Heuballen auf einer Reiterkoppel. Der Alarm ging gegen 10Uhr bei der Feuerwehr ein.
Zuerst rechneten die Einsatzkräfte mit einem kleinen Feuer.

Doch beim Eintreffen wurde klar, dass ein Schwelbrand bereits mehrere Heuballen entflammt hatte!

Zum Löschen der Heuballen mussten die Einsatzkräfte ca. 3,5km Schlauchleitung verlegen. Hierzu wurden weitere Wehren, auch aus anderen Landkreisen, zur Unterstützung angefordert.
Die 650 Heuballen wurden mit zwei Radladern geborgen und auf einer Reiterkoppel verteilt. Dort wurden die Heuballen mit Löschschaum abgelöscht. 

Der Einsatz dauerte mehrere Stunden!

 

 

 

 

 

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.