junges Pärchen "kuschelt" im PKW - Handbremse löst sich und der PKW stürzt in die Elbe!

junges Pärchen "kuschelt" im PKW - Handbremse löst sich und der PKW stürzt in die Elbe!

Am Donnerstag gegen 22:50Uhr wurde die Feuerwehr Hamburg an die Elbe gerufen. Auf der Höhe des Anlegers „Teufelsbrück“ ist ein Smart mit zwei Personen ins Wasser gerollt! Augenzeugen haben dies beobachtet.

Sofort wurden mehrere Rettungskräfte zur Unfallstelle gerufen!

Das junge Pärchen im Smart konnte sich selber aus dem Auto befreien und wurde von den Augenzeugen am Land versorgt. Die Augenzeugen gaben den Pärchen, was komplett Nass war, ihre warmen Jacken und eine Decke aus ihrem Auto.
Die Augenzeugen (ein älteres Ehepaar) kümmerten sich um das junge Pärchen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Nach eigenen Aussagen der Augenzeugen hat das junge Pärchen vermutlich im Smart „gekuschelt“. Dabei hat sich die Handbremse des PKWs gelöst und sie rollten in die Elbe!

Die Feuerwehr Hamburg hat das junge Pärchen im Rettungswagen versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Sie erlitten eine Unterkühlung. Eine Begleitung durch den Notarzt war nicht nötig.

Die Feuerwehr hat den Smart mit der Unterstützung der Feuerwehrtaucher aus dem Wasser geborgen.
Die Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang.



Leave a comment

1 Comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.