Blaulicht News

HAMBURG

Hunderte feiern an der Alster - Polizei schreitet erst nach mehreren Stunden ein

Foto: Blaulicht-News.de
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Gegen 19:30 Uhr gehen die ersten anrufe bei der Polizei ein. Mehrere 100 Jugendliche Feiern ausgelassen zu lauter Musik auf der Alsterwiese am Harvesterhuder Weg. Auch Drogen und massiv Alkohol wird konsumiert.

Zu Hochzeiten der Party, waren etwa 500 junge Menschen vor Ort. Ohne Abstand und meist ohne Masken feierten sie ausgelassen.

Als gegen 21:30 ein einzelner Polizist auf einem Motorrad sich in Richtung der Party bewegte verschwanden viele der Feiernden in den Gebüschen. Laut wurden Parolen wie „ACAB“ gerufen. Auch mehrere Flaschen wurden auf den Motorradpolizisten geworfen. Wie durch ein Wunder verfehlen sie den Beamten.

Als dann gegen 21:45 mehrere Gruppen der Polizei vor Ort eintreffen, ist die Patzt bereits beendet. Nur vereinzelt können noch verstoße gegen die Eindämmungsverordnung geahndet werden.

Foto: Blaulicht-News.de

Für Einsatzkräfte und Redaktionen bieten wir die Fotos zum download an. Hierzu ist eine vorherige Registrierung notwendig. 

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie angemeldet sein.Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und/oder Fotos OHNE Wasserzeichen 

Nach einer erfolgreichen Anmeldung können Sie HIER UNTEN die Fotos ohne Logo herunterladen. Dafür müssen Sie auf die Links klicken.

Link zu den Fotos: Leider habe ich heute kein Foto für dich

Link zu den Videos: Leider habe ich heute kein Video für dich

Teile es mit:

Gefällt mir: