Firmenfeier auf Barkasse endet dramatisch - junger Mann versinkt in der Elbe

Firmenfeier auf Barkasse endet dramatisch - junger Mann versinkt in der Elbe

Ein ca. 20-jähriger Mann ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 2 Uhr in der Nähe der Kehrwiederspitze von einem Boot in das Hafenbecken gesprungen und untergegangen.

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

In der Nacht von Samstag auf Sonntag endete eine fröhliche interne Firmenfeier auf einem Schiff dramatisch.
Eine männliche Person soll plötzlich ins Wasser gesprungen sein.
Rettungsringe, die von Augenzeugen ins Wasser geworfen wurden, erreichten den jungen Mann nicht.

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Er ging in der Nacht unter.
Sofort wurden die Einsatzkräfte alarmiert.
Diese rückten mit mehreren Kleinboten und Tauchern an.

Auch das DLRG war vor Ort und hatte bei der Suche unterstützt.
Selbst eine Drohne, die mit einer Wärmebildkamera das Wasser absuchte, fand den jungen Mann nicht.

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Nach mehreren Stunden brach die Feuerwehr die Suche ab.
Nach zahlreichen Tauchgängen wurde die Person nicht gefunden.

Auf dieser Barkasse wurde gefeiert.
Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Die Gäste der Feier erlitten einen Schock.
Sie wurden von Einsatzkräften der Feuerwehr vor Ort betreut.
Warum der junge Mann ins Wasser gesprungen ist, ist unbekannt.

Es wurde bis zum Sonnenaufgang gesucht.
Foto: Blaulicht-News.de / Peters

 

 

——–
Du bist Einsatzkraft vor Ort gewesen und möchtest die Bilder für interne Ausbildungszwecke oder ähnliches haben?

Guck mal hier: https://shop.blaulicht-news.de/7334709

Dort musst du dich, falls noch nicht passiert, als „Redakteur“ anmelden.
Dies kannst du ganz unten auf der Seite machen. Eine Anleitung findest du HIER

(Falls du die Bilder schnell haben musst, ruf mich gerne an: 015730884767)
——–

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.