Feuerwehr Hamburg löscht ersten Waldbrand des Jahres

Feuerwehr Hamburg löscht ersten Waldbrand des Jahres

Am Samstag gegen 17:15Uhr wurde die Feuerwehr Hamburg zu einem Brand in einem Waldstück der Harburger Bergen alarmiert.
In der Nähe des Weges „Kaiserstuhl“ brande eine Fläche von ca. 2000m2. Durch die schwierige Wasserversorgung wurde kurze zeit nach der Alarmierung auf FEU2 erhört.
Zahlreiche Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren wurden zum Einsatzort gerufen.
Dadrunter auch ein Schlauchwagen und ein Gerätewagen. Um die Wasserversorgung sicherzustellen, wurde ein große Wassertank in den Wald gefahren.
Durch diesen war die Wasserversorgung „gesichert“.
Durch die Anzahl der Einsatzkräfte (68stk.) wurde das Feuer schnell gelöscht. 

 

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.