Sturz durch Oberlicht! - Feuerwehr Hamburg rettet verletzten Mann

Sturz durch Oberlicht! - Feuerwehr Hamburg rettet verletzten Mann

Eine männliche Person ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Wilhelmstraße (Harburg) durch ein Oberlicht eines IT-Lagers gestürzt und hat sich dabei vermutlich schwer am Rücken verletzt! 

Foto: Sebastian Peters

 

Gegen 23Uhr erreichte der Notruf die Rettungskräfte. Sofort wurde ein Notarzt, ein Rettungswagen und ein Löschfahrzeug zum Einsatzort geschickt. Auch zwei Streifenwagen der Polizei waren vor Ort!

Eine kleine Gruppe (zwei Frauen und ein Mann) 

Foto: Sebastian Peters

haben zusammen auf einem Dach, was durch einen angrenzenden Weg erreichbar war, Alkohol getrunken. Plötzlich brach eins der Oberlichter und der Mann stürzte mehrere Meter in die Tiefe! Warum das Oberlicht gebrochen ist, ist aktuell noch unklar. Genauso ist es noch unklar, warum der Mann auf das Oberlicht klettern wollte.

Foto: Sebastian Peters

Die Feuerwehr versuchte durch die Geschäftsräume des IT-Handels in das Lager zu gelangen. Dies ereignete sich aber als ziemlich schwierig. Die Schließzylinder waren so gut gegen die Einsatzkräfte gesichert, dass diese nur noch eine große Fensterscheibe einschlagen konnten. 

 

 

Foto: Sebastian Peters

Die verletzte Person wurde mit Notarztbegleitung ins Krankenhaus St.Georg gebracht! Die beiden Begleiterin wurden vor Ort durch die Polizei vernommen. Auch ein Atemalkoholtest wurde durchgeführt. Dieser Ergab ein Wert von 2,6 Promille.
Ob und wie viel der verunfallte Mann getrunken hatte, ist unklar!

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.