Hobbywerkstatt in Flammen

Hobbywerkstatt in Flammen

Niendorf – Hobbywerkstatt brennt komplett aus.
Zwei Freiwilligen Feuerwehren und einem Löschzug der Berufsfeuerwehr vor Ort.

 

Foto: Blaulicht-News.de

Gegen 19:50 Uhr löste die Hamburger Feuerwehr Alarm aus.
Ein Anrufer meldete eine brennende Garage in der Straße Langenhorst im Stadtteil Niendorf.
Die Garage, die als Werkstatt umgebaut war, soll in Flammen stehen.
Die Feuerwehr Hamburg schickte den Löschzug der Wache 15, die Freiwillige Feuerwehr Niendorf und die Freiwillige Feuerwehr Lokstedt zum Einsatzort.
Vor Ort stellte das erste Fahrzeug das gemeldete Schadensbild fest.
Flammen schlugen bereits mehrere Meter in den Himmel.

Foto: Blaulicht-News.de

Ein Auto, das vor der Werkstatt geparkt war, konnten Anwohner noch selber in Sicherheit bringen.
Die Einsatzkräfte versuchten das Feuer mit mehreren C-Rohren unter Kontrolle zu bekommen.
Trotz einen Löschangriff von mehreren Seiten brannte die Garage fast komplett aus. Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand.

Foto: Blaulicht-News.de

Wie es zum Feuer kam, ist aktuell unklar.
Die Rauchwolke war mehrere Kilometer zu sehen.

——–
Du bist Einsatzkraft vor Ort gewesen und möchtest die Bilder für interne Ausbildungszwecke oder ähnliches haben?

Guck mal hier: https://shop.blaulicht-news.de/5227840

Dort musst du dich, falls noch nicht passiert, als „Redakteur“ anmelden.
Dies kannst du ganz unten auf der Seite machen. Eine Anleitung findest du HIER
——–

Leave a comment

1 Comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.