Gaffer filmen Unfallwracks und sich selber!

Gaffer filmen Unfallwracks und sich selber!

Hammerbrook – Es sind unglaubliche Szenen die sich in der Nacht auf Mittwoch auf der Kreuzung „Hammerbrookstraße/Spaldingstraße“ abspielten.

Foto: Blaulicht-News.de

Gegen kurz vor 2 Uhr kollidierten zwei PKWs , ein Taxi und ein BMW-Geländewagen, auf der dortigen Kreuzung in Hamburg/Hammerbrook.
Die Insassen blieben zum Glück unverletzt.
Die angerückte Feuerwehr konnte zügig wieder abfahren.

Aber das eigentliche Spektakel passierte am „Rande“ des Unfalles.

Foto: Blaulicht-News.de

Zwei junge Männer, vermutlich Touristen aus England, fanden den Unfall witzigen und filmten die Unfallwracks, Einsatzkräfte und die Betroffenen Insassen der PKWs ohne Hemmungen.

Foto: Blaulicht-News.de

Doch das Reichte den Touristen-Gaffern noch nicht.
Ein junger Mann wollte unbedingt noch ein Erinnerungsvideo haben und reichte sein Handy an seinen Kollegen weiter.
Was danach passiert ist unfassbar!
Er posierte vor dem Unfallwrack und ließ sich dabei seelenruhig filmen.

Der junge Mann posierte ohne Hemmungen vor dem Unfallwrack! // Foto:Blaulicht-News.de

Gehört so ein Video ins Urlaubsalbum?

Die Polizeikräfte vor Ort bemerkten von dieser Situation leider nichts.
Die beiden Touristen-Gaffern kamen ohne Strafe davon.

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.