Feuer in einer Wohnung in Wilhelmsburg

Feuer in einer Wohnung in Wilhelmsburg

In Wilhelmsburg in der Straße „Vogelhüttendeich“ brannte es in einer Wohnung im 3 Obergeschoss. Beim eintreffen der Einsatzkräften wurde sofort die Alarmstufe auf „Menschenleben in Gefahr“ erhört. Das komplette Treppenhaus wurde durch das Feuer verraucht. Insgesamt hat die Feuerwehr 8 Personen, zum Teil mit Fluchthauben, aus dem Gebäude gerettet. In der Brandwohnung entstand ein hoher Sachschaden. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Wie es zum Feuer kam, ist bislang unklar. Dies wird nun durch Brandermittler der Polizei Hamburg ermittelt. 

Während den Löscharbeiten war der Vogelhüttendeich gesperrt. Besonders dramatisch war die Situation als ein LKW versuchte über die Löschwasserleitung der Einsatzkräfte zu fahren. Zum Glück beobachtete dies ein Feuerwehrmann und stoppte den LKW noch rechtzeitig. Aufgrund dessen wurde auch noch eine weitere Straße für den Verkehr gesperrt!

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.