Kurzer Einsatz für die Feuerwehr - Billstedter Hauptstraße kurzzeitig gesperrt

Kurzer Einsatz für die Feuerwehr - Billstedter Hauptstraße kurzzeitig gesperrt
Foto: Blaulicht-News.de

Horn – Kurze Aufregung am Freitagabend. Gegen 19:30 Uhr meldeten Anrufer der Feuerwehr das irgendwas auf einem Vordach vor einem Hochhauses an der Billstedter Hauptstraße brennen soll. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten wurden mehrere Löschfahrzeuge zur Einsatzadresse geschickt. Am Einsatzort angekommen stellte man schnell fest, dass nur Unrat auf einem Vordach brannte. Dies wurde mit dem sogenannten Kleinlöschgerät, ein moderner Wassereimer, abgelöscht. Der Einsatz war schnell beendet. Es kam dennoch zu kürzeren Verkehrsbehinderungen.

Foto: Blaulicht-News.de
Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.