Blaulicht News

Feuerwehr rettet drei Personen - Feuer und schreie im Mehrfamilienhaus

Eine weitere Behandlung in einem Krankenhaus war aber nicht nötig. Sie verblieben an der Einsatzstelle und kamen bei bekannten unter.

Bundesland: Hamburg
Stadtteil: Mümmelmansberg
Adresse: Rahewinkel

Alarm um: 19:46Uhr am 11.02.2021

Großeinsatz für die Feuerwehr Hamburg am Donnerstagabend gegen 19:45Uhr. Anwohner sahen Rauch und hörten Schreie aus einer Wohnung am   im Hamburger Stadtteil Mümmelmansberg und alarmierten umgehend die Feuerwehr. Diese lösten umgehend einen Großeinsatz aus. Nach weiteren Informationen sollten nämlich noch Personen in der Brandwohnung sein!

Mehrere Löschzüge, Rettungswagen und auch ein Notarzt wurden alarmiert. Vor Ort ging sofort ein Trupp unter Atemschutz in die Brandwohnung vor. In der komplett verrauchten Wohnung retteten die Feuerwehrkräfte insgesamt drei Personen, darunter ein 9 Monates altes Kind!

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Es brannte, aus bislang unklaren Gründen, ein Elektroherd in der Küche.

Die geretteten Personen wurde vor Ort durch den Rettungsdienst betreut. Eine weitere Behandlung in einem Krankenhaus war aber nicht nötig. Sie verblieben an der Einsatzstelle und kamen bei bekannten unter.

Ein Elektriker, der durch die Feuerwehr zur Einsatzstelle alarmiert wurde, sorgt für die fachgerechte Freischaltung der Brandwohnung.

Sie müssen sich vorher einloggen um die Daten herunterzuladen.

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie eingeloggt sein. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.
Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und Fotos OHNE Wasserzeichen 

Vorschaubilder Fotoangebot:

Vorschaubilder Videoangebot:

Teile es mit:

Gefällt mir: