VW-Polo schleudert geparkten Wohnwagen in Vorgarten!

VW-Polo schleudert geparkten Wohnwagen in Vorgarten!
Foto: Blaulicht-News.de

 

Finkenwerder – Heftiger Unfall auf dem Aue-Hauptdeich kurz vor dem Köterdamm. Eine ältere Frau verlor aus bislang unklaren Gründen die Kontrolle über ihren VW-Polo und fuhr mit vermutlich überhöhter Geschwindigkeit in einen geparkten, zum Verkauf fertig gemachten, Wohnwagen.

 

 

Foto: Blaulicht-News.de

 

Der Aufprall war so enorm, dass der Wohnwagen von seinem eigentlich Parklatz in einen Vorgarten geschleudert wurde. Zum Unglückszeitpunkt war Glücklicherweise niemand auf dem Fußgängerweg. Die Bewohner des Haues waren nicht zuhause.

 

 

 

Foto: Blaulicht-News.de

Die Fahrerin des Polos wurde durch eine Ersthelferin versorgt. Ein TMF (Teleskopmastfahrzeug) der Berufsfeuerwehr Finkenwerder hat den Unfall ebenfalls zufällig mitbekommen und versorgte die Fahrerin bis ein Rettungswagen, der ebenfalls aus Finkenwerder kam, eintraf.

Die verletzte Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen an den Händen und Brustbereich in ein Krankenhaus gebracht. Der VW-Polo dürfte ein Totalschaden sein.
Ein Gerätewagen der Feuerwehr streute auslaufende Betriebsmittel ab.

Der Wohnwagen, der zwei Tage nach Ostern dort abgestellt wurde, sollte eigentlich für 6000,-€ verkauft werden. Insgesamt hatten sich für heute bereits drei Interessenten gemeldet die den Wohnwagen vermutlich kaufen wollten. Der Halter des Wohnwagens nahm den gesamten Unfall dennoch „gelassen“. Seine Interesse galt der verletzten Fahrerin, seine erste Nachfrage bei den Einsatzkräfte war, wie es der Fahrerin geht.

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.