Fahrerin von eigenem Auto eingeklemmt! - SUV rollte plötzlich los!

Fahrerin von eigenem Auto eingeklemmt! - SUV rollte plötzlich los!
Foto: Blaulicht-News.de

Nur noch kurz das Auto in die Garage fahren! 
Das dachte sich auch eine Frau am gestrigen Abend in Hamburg/Eißendorf. Gegen 18Uhr wollte die Frau ihr SUV noch kurz in die Garage fahren.
Das Fahrzeug parkte sie kurzzeitig vor der Garage. Die Auffahrt war stark abschüssig.
Vermutlich wollte die Fahrerin noch das elektronische Rolltor hochfahren als sich plötzlich das Fahrzeug in Bewegung gesetzt hatte.
Die Autofahrerin konnte sich gerade noch mit einem Sprung ins Auto retten um nicht komplett eingeklemmt zu werden. Doch ein Bein hing noch zwischen der Fahrertür und der Aussenwand der Garage. Dort wurde es eingeklemmt!

Foto: Blaulicht-News.de

Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Eißendorf rückten zur Großen Straße in Eißendorf aus. Sie befreiten die Autofahrerin mit der Hilfe von Hydraulischen Rettungsgeräten. Die leicht verletzte Fahrerin konnte wenig später das Fahrzeug verlassen. Sie kam mit Quetschungen im Beinbereich ins Krankenhaus Harburg.

Besorgte Nachbarn kümmerten sich in der Zeit um die Katzen, die auch im PKW waren. Eine Nachbarin ist sogar hinter dem Rettungswagen her gefahren um die verletzte Nachbarin im Krankenhaus beizustehen. 

Die Nachbarschaft an der Großen Straße in Hamburg-Eißendorf funktioniert!

Foto: Blaulicht-News.de
Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.