2 Rentner-Unfälle innerhalb 5 Minuten!

2 Rentner-Unfälle innerhalb 5 Minuten!
Foto: Blaulicht-News.de

Bahrenfeld / Poppenbüttel – Innerhalb 5 Minuten ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle in Hamburg. Um 10:35 Uhr fuhr ein Rentner (85-Jahre alt) mit seinem Mercedes-SUV in Hamburg-Poppenbüttel 25 Meter in ein Kaufhaus. Dabei gingen mehrere Glasscheiben zu Bruch. Zum Glück wurden hier keine Personen ernsthaft verletzt. Nur der Fahrer, der leichte Prellungen und Schnittverletzungen erlitten hatte, wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Blaulicht-News berichtete)

Foto: Blaulicht-News.de

 

Keine 4 Minuten später benötigte ein Rettungswagen bei der Kreuzung „Leverkusenstraße /Schleswiger Straße“ in Hamburg-Bahrenfeld direkt unter der Bahnunterführung Unterstützung. Dort hat ebenfalls eine ältere Person einen Mann auf einem Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt. Der Rettungswagen, der kurz vorher dort eintraf, forderte einen Notarzt nach. Der Mann wurde, mit der Begleitung des Notarztes in ein Krankenhaus befördert. Die Straße wurde dort im Bereich für ca. 1 Stunden gesperrt.

Foto: Blaulicht-News.de
Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.