zwei Personen verletzt - Unfall auf der A7 höhe Marmstorf

zwei Personen verletzt - Unfall auf der A7 höhe Marmstorf

Kurz vor 16Uhr kam es auf der A7 direkt im Bereich der AS-Marmstorf zu einem Verkehrsunfall

 

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

 

Der Fahrer eines schwarzen PKWs befuhr die A7 in Richtung Süden.
Kurz vor der Abfahrt Marmstorf verlor der Fahrer aus bislang ungeklärten gründen die Kontrolle über sein PKW und stieß in die Leitplanke, die sich auf der linken Fahrbahnseite befand.

 

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

 

Infolge des Geschehens verlor ein Motorradfahrer, der vermutlich unmittelbar hinter dem schwarzen PKW fuhr, die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte.
Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass der durch ein Notarzt behandelt werden musste.

 

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Dieser begleitete den Verletzten auch wenig später in ein Krankenhaus.
Der Fahrer des schwarzen PKWs wurde ebenfalls behandelt und kam, mit der Begleitung eines weiteren Notarztes, in ein nachlegendes Krankenhaus.

 

Aus dem PKW liefen Betriebsmittel aus, diese wurden von der Feuerwher abgestreut.
Foto: Blaulicht-News.de / Peters

 

Die A7, die um diese Uhrzeit stark befahren war, wurde an der Unfallstelle zeitweilig gesperrt.
Die Sperrung war nötig, damit die Rettungswagen ohne Gefahr abfahren konnten.
Für die Unfallaufnahme wurde die A7 einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.
Es bildete sich ein Rückstau.

 

Foto: Blaulicht-News.de / Peters
Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.