Gasturbine in Brand - hohe Gefahr für die Feuerwehr Hamburg

Gasturbine in Brand - hohe Gefahr für die Feuerwehr Hamburg

Am Dienstag gegen 12:25 wurde die Feuerwehr Hamburg in den „Anton-Ree-Weg“ gerufen. Dort brannte, aus bislang ungeklärter Ursache, eine Gasturbine zur Stromerzeugung. Die Feuerwehr Hamburg konnte nicht sofort mit den Löscharbeiten beginnen! Die elektronischen Bauteile mussten vorher durch einen Vatttenfall-Techniker „freigeschaltet“ werden. Die Feuerwehr Hamburg setzt zum Löschen des Feuers Pulver ein. Verletzt wurde nach ersten angaben niemand.



Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.