Blaulicht News

Verkehrskontrolle in der City - Fahrer unter Drogen und ohne Führerschein

Gegen 22:30 Stoppen Beamte der Bundespolizei in Zivil einen Mercedes-AMG, welcher zuvor durch auffälliges Fahrverhalten im Deichtortunnel aufgefallen ist. 

Bundesland: Hamburg
Stadtteil: Altstadt 
Adresse: Deichtortunnel

Alarm um: 22:30 Uhr – 23.01.2021

Gegen 22:30 Stoppen Beamte der Bundespolizei in Zivil einen Mercedes-AMG, welcher zuvor durch auffälliges Fahrverhalten im Deichtortunnel aufgefallen ist. 

Bei der Kontrolle von Führerschein und Fahrzeugpapieren fällt schnell auf, dass der Fahrer überhaupt keine Fahrerlaubnis besitzt. Aufgrund der auffälligen Fahrweise wurden Experten der Verkehrsstaffel der Polizei Hamburg angefordert. 

Die Experten der Soko Autoposer führen vor Ort einige Tests mit dem Fahrer durch um die Fahrtüchtigkeit beurteilen zu können, der Test verlief auffällig.

Einen Urintest lehnte der Fahrer ab. Anschließend wurde der Mann mit einem Streifenwagen für die weiteren Maßnahmen zum Polizeikommissariat 15 verbracht. 

Der Beifahrer, der einen Führerschein besitzt und das Auto weiterfahren wollte, wurde ebenfalls einem Test unterzogen. Dieser verlief ebenfalls auffällig, einen Urintest verweigerte er ebenfalls. 

Nach über 1,5 Stunden konnte eine mittlerweile eingetroffene bekannte den Mercedes wegfahren. 

Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. 

Sie müssen sich vorher einloggen um die Daten herunterzuladen.

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie eingeloggt sein. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.
Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und Fotos OHNE Wasserzeichen 

Vorschaubilder Fotoangebot:

Vorschaubilder Videoangebot:

Teile es mit:

Gefällt mir: