Blaulicht News

Schwertransport blockiert Köhlbrandbrücke - langer Stau im morgendlichen Berufsverkehr

falsch Gefahren? – langer Aufliegen bleibt am Ampelmast hängen – Polizei  sperrt Straße – Stau im Berufsverkehr –
Bergung durch Fachfirma 

Bundesland: Hamburg
Stadtteil: Steinwerder
Adresse: Köhlbrandbrücke

Alarm um: 04:30Uhr am 07.01.2020

Knapp vorm Ziel blieb in den frühen Morgenstunden ein Schwertransporter auf der Köhlbrandbrücke hängen. Diese ist, beim versuch in die Breslauer Straße einzubiegen, an einem Laternenmast hängengeblieben. Der lange Aufliegen, der zum Zeitpunkt zum Glück unbeladen war, war wohlmöglich zu lang für die enge Kurve. Für den Fahrer des Gespannes ging es nicht mehr vor und auch nicht mehr zurück. Einsatzkräfte der Polizei sperrten daraufhin die Köhlbrandbrücke ab dem Roßdamm in Fahrtrichtung Altenwerden. Ein lager Stau in den frühen Morgenstunden war die folge.

Nach über einer Stunde konnte, mit der Hilfe eines Bergungsunternehmens, der lange Aufliegen freigezogen werden. Am Ampelmast oder am Aufliegen entstand kein nennenswerter Schaden. Gegen 06Uhr konnte die Köhlbrandbrücke wieder freigegeben werden.

Sie müssen sich vorher einloggen um die Daten herunterzuladen.

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie eingeloggt sein. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.
Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und Fotos OHNE Wasserzeichen 

Vorschaubilder Fotoangebot:

Vorschaubilder Videoangebot:

Teile es mit:

Gefällt mir: