Blaulicht News

Letztes Flugzeug aus London landet am Hamburger Flughafen - Unter den Reisenden waren Corona-Positive!

Letztes Flugzeug aus Großbritannien in Hamburg gelandet – Teststation notdürftig aufgebaut – Alle Fluggäste müssen getestet werden – Gesundheitsamt vor Ort! – Testung dauert mehrere Stunden

Bundesland: Hamburg
Stadtteil: Fuhlsbüttel
Adresse: Flughafenstr. 1-3,

Alarm um: ab 22Uhr am 20.12.2020

Letztes Flugzeug aus London landet am Hamburger Flughafen – Unter den Reisenden waren Corona-Positive!

Mit einer Einreisesperre soll ein Überschwappen des mutierten Coronavirus aus England verhindert werden. Die letzten beiden Flugzeuge aus London landeten am Abend am Hamburger Helmut-Schmidt Flughafen. Darunter eine British Airways Maschine am Vorabend sowie ein A319 der Eurowings gegen 22:00 Uhr.

Doch einsteigen, losfliegen, aussteigen und den Airport verlassen war diesmal nicht ohne Weiteres möglich. In Windeseile bauten Beamte der Bundespolizei in Zusammenarbeit mit Helfern vom Deutschen Roten Kreuz eine kleine abgekapselte Teststation am Ende des Terminals ein.

Der A319 der Eurowings sowie die Maschine der British Airways wurde an das Ende des Terminals gelotst und haben dort eine Halteposition an einer Fluggastbrücke zugewiesen bekommen. Noch im Landeanflug meldete sich die Flugsicherung über Funk bei den landenden Piloten: Es wurde darauf hingewiesen, dass umbedingt darauf zu achten sei, dass die Passagiere ihre Fluggastkarten ausfüllen. Nach der Landung wurde Sitzreihe für Sitzreihe aus dem Flugzeug geleitet und dokumentiert.

Auf der provisorischen Teststation wurde von jedem Fluggast ein Corona-Schnelltest gemacht. Die Passagiere mussten sich bis zum Testergebnis in einem isolierten Wartebereich aufhalten und warten. Es kam hierdurch zu sehr langen Wartezeiten für die ankommenden Fluggäste, da immer nur max. 10 Personen im isolierten Wartebereich warten konnten.

Ein Mitarbeiter des Gesundheitsamtes, der für die Organisation und den Ablauf vor Ort zuständig war, bestätigte Blaulicht-News gegenüber, dass es auf der vorletzten Maschine (British Airways) zu mindestens einem positiven Testergebnis kam. Jene Personen wurden direkt in ein nahe gelegenes Hotel verbracht und dort isoliert. Laut Aussagen mehrerer Fluggäste waren die Maschinen am Abend zu 100% ausgebucht. Abstand im Flugzeug? Fehlanzeige!

Bis weit nach Mitternacht mussten die Fluggäste der hinteren Reihen ausharren, und auf das Testergebnis warten. Eine Studentin aus Frankfurt berichtet, dass auf dem letzten Flug sogar mehrere Personen positiv getestet worden sind, sie durften das Flughafengelände nicht ohne weiteres verlassen! Unter den Reisenden machte sich sichtbare Freude breit, als sie den Ankunftsbereich des Hamburger Flughafens verlassen konnten. 

Auf die Frage, ob die Reise mulmige Gefühle ausgelöst hat, waren die Meinungen überwiegend identisch. Das oberste Ziel war es, das Land schnell und vor der Einreisesperre zu verlassen. Eine mögliche Coronainfektion auf der Reise wurde in Kauf genommen. Die Reisenden beschreiben den Ablauf am Hamburger Flughafen dennoch als sehr geordnet aber zeitintensiv.

UPDATE:

Coronavirus: Sieben Fluggäste aus London in Hamburg positiv getestet

Anders als in Hannover sind am Hamburger Airport zwar keine Passagiere gestrandet, dennoch landeten auch dort am Sonntag noch drei Maschinen aus London, bevor um Mitternacht der Flugverkehr mit Großbritannien eingestellt wurde. Sieben Fluggäste seien anschließend positiv auf das Coronavirus getestet worden, wie eine Sprecherin der Bundespolizei am Montagmorgen sagte.

„Bei dem ersten Flug gab es keine positiven Testergebnisse, beim zweiten fiel ein Corona-Test positiv aus und beim dritten Flug sechs“, so die Sprecherin. Ob es sich dabei um die neue Mutation des Coronavirus handele, sei derzeit noch nicht bekannt. Wie alle Passagiere, die aus offiziellen Risikogebieten einreisen, müssen sich auch die Fluggäste der drei Londoner Flüge in eine zehntägige Quarantäne begeben.

Sie müssen sich vorher einloggen um die Daten herunterzuladen.

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie eingeloggt sein. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.
Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und Fotos OHNE Wasserzeichen 

Vorschaubilder Fotoangebot:

Vorschaubilder Videoangebot:

Teile es mit:

Gefällt mir: