Blaulicht News

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus - Feuerwehr rettet Bewohner und vier Katzen

Kellerbrand in Hamburg-Stellingen. Feuerwehr evakuiert 16 Bewohner und Rettet vier Katzen aus dem Brandrauch. 

Bundesland: Hamburg
Stadtteil: Stellingen
Adresse: Ernst-Horn-Straße 

Alarm um: 19:54 Uhr – 19.02.2021

Kurz vor 20 Uhr steigt Rauch aus dem Keller eines Mehrfamilienhaus der Ernst-Horn-Straße auf. Die Anwohner alarmieren die Feuerwehr. 

Als die Feuerwehr eintrifft, brennt es wie gemeldet im Keller des vierstöckigen Mehrfamilienhauses. Der dichte Qualm zieht aus dem Keller in das Treppenhaus. 16 Bewohner evakuiert die Feuer aus dem Brandhaus. Neben den Bewohnern rettet die Feuerwehr auch vier Katzen aus dem Haus. Eine Katze war nicht ganz einverstanden mit ihrer Rettung und Biss einem Feuerwehrmann in die Hand, der Retter musste anschließend selber in einem Rettungswagen versorgt werden. 

Nach etwa einer Stunde ist das Feuer in einem Kellerabteil gelöscht. Die Bewohner können in ihre Wohnungen zurückkehren. 

Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Sie müssen sich vorher einloggen um die Daten herunterzuladen.

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie eingeloggt sein. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.
Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und Fotos OHNE Wasserzeichen 

Vorschaubilder Fotoangebot:

Vorschaubilder Videoangebot:

Teile es mit:

Gefällt mir: