Blaulicht News

Harte Landung - Schwan wartet im Hamburger Industriegebiet auf den Bus

Foto: Blaulicht-News.de

Bereits gegen 15Uhr entdeckten Mitarbeiter der Werkfeuerwehr Aurubis einen großen Schwan direkt vor deren Eingangstür. Dieser saß, sichtbar mitgenommen, direkt an einer Bushaltestelle. Es schien so, als würde der Schwan auf einem Linienbus warten. Doch die Mitarbeiter der Werkfeuer bemerkten den erst der Situation und alarmierten ihre Kollegen der Berufsfeuerwehr. Die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg informierte umgehend den zuständigen Mitarbeiter des Hamburger Schwanenwesen. Dieser fuhr umgehend mit einem Einsatzfahrzeug zur Hovestraße und fing, mit der Unterstützung der Werkfeuerwehr, den scheinbar verletzten Schwan ein. 

Der weiße Tollpatsch wird nun ins Schwanendquartie transponiert und dort wieder aufgepäppelt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Für Einsatzkräfte und Redaktionen bieten wir die Fotos zum download an. Hierzu ist eine vorherige Registrierung notwendig. 

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie angemeldet sein.Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und/oder Fotos OHNE Wasserzeichen 

Nach einer erfolgreichen Anmeldung können Sie HIER UNTEN die Fotos ohne Logo herunterladen. Dafür müssen Sie auf die Links klicken.

Link zu den Fotos: Leider habe ich heute kein Foto für dich

Link zu den Videos: Leider habe ich heute kein Video für dich

Teile es mit:

Gefällt mir: