Blaulicht News

Große Suchaktion nach misslungener Verkehrskontrolle - Autofahrer rast vor Polizei davon

Foto: Blaulicht-News.de

Bereits in er Nacht von Sonntag auf Montag versuchte die Hamburger Polizei ein Fahrzeug im Tankweg in Hamburg-Waltershof anzuhalten. Als der Fahrer des Fahrzeuges die Haltesignale der Polizei ignorierte und fliehen wollte, nahem die Beamten die Verfolgung auf! Nach nur wenigen Kilometern verlor der Fahrer plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und verunfallte schwer. Als die Einsatzkräfte der Polizei das Fahrzeug einholten, fanden sie nur das zerstörte Unfallwrack vor. Der Fahrer, der mutmaßlich schwere Verletzungen davon trug, konnte fliehen.

Aufgrund der Befürchtung, dass der Fahrer unweit des Unfallortes hilflos zusammen gebrochen ist, wurde bereits in der Nacht eine große Suchaktion gestartet. Gegen 5Uhr wurden Polizisten der Bereitschaftspolizei hinzugezogen, wenig später das Technische Hilfswerk. Gemeinsam wird ein enorm großes Gebiet mitten in der schweren Industrie abgesucht. Anhand der schwer des Verkehrsunfalles befürchtet man, dass der Flüchtige hilflos und schwerst verletzt irgendwo unweit des Unfallorts liegen könnte.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Für Einsatzkräfte und Redaktionen bieten wir die Fotos zum download an. Hierzu ist eine vorherige Registrierung notwendig. 

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie angemeldet sein.Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und/oder Fotos OHNE Wasserzeichen 

Nach einer erfolgreichen Anmeldung können Sie HIER UNTEN die Fotos ohne Logo herunterladen. Dafür müssen Sie auf die Links klicken.

Link zu den Fotos: Leider habe ich heute kein Foto für dich

Link zu den Videos: Leider habe ich heute kein Video für dich

Teile es mit:

Gefällt mir: