Blaulicht News

Feuerwehreinsatz am Bahnhof in Harburg - Rauch im Zug!

Rauch im Zug gemeldet – Feuerwehr löst Großalarm aus – Mehrere Löschfahrzeuge und Rettungswagen im Einsatz

Bundesland: Hamburg
Stadtteil: Harburg
Adresse: Hannoversche Str. 85

Alarm um: 15:14Uhr am 15.01.2021

Größerer Einsatz für die Feuerwehr Hamburg am Freitag gegen 15:10Uhr. Der Rettungsleitstelle der Feuerwehr wurde Rauch in einem Zugabteil eines im Bahnhof befindliches Zuges gemeldet. Da es anfänglich unklar war, ob Personen verletzt wären, wurden gleich mehrere Löschzüge und zahlreiche Rettungswagen zur Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort konnte allerdings der Einsatzleiter schnell Entwarnung geben. Zwar sind teile des Zuges tatsächlich verraucht, aber es wurden keine Personen verletzt. Ebenfalls wurden keine offenen Flammen gesehen. Die meisten Einsatzkräfte konnten daher sehr schnell wieder abrücken. Der Löschzug 31, hat zusammen mit dem Notfallmanager der Deutschen Bahn, den Zug. kontrolliert. Vermutlich löste ein technischer.Defekt die Rauchentwicklung aus. 

Der Zug darf aufs erste nicht mehr weiterfahren! Die Fahrgäste müssen auf einen Ersatz warten. Der nun stillgelegte Zug wollte eigentlich von Hamburg nach Stuttgart fahren.

Sie müssen sich vorher einloggen um die Daten herunterzuladen.

Videoangebot:
Kein Videoangebot

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie eingeloggt sein. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.
Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und Fotos OHNE Wasserzeichen 

Vorschaubilder Fotoangebot:

Vorschaubilder Videoangebot:

Teile es mit:

Gefällt mir: