Blaulicht News

Feuer im Schulzentrum Büchen zerstört Teiler der Turnhalle

Feuer zerstört Teile der Mehrzweckhalle – Feuerwehr mit über 100 Einsatzkräften vor Ort – Brandbekämpfung über zwei Drehleitern – Dachhaut musste großflächig aufgenommen werden – Sachschaden enorm – Feuerwehr löste dritten Alarm aus 

Bundesland: Schleswig-Holstein
Gemeinde: Büchen
Adresse: Schulweg 4-1

Alarm um: 22:44Uhr am 18.12.2020

Großeinsatz für die Feuerwehren im Herzogtum Lauenburg – Die Schule brennt

So oder so ähnlich waren wohl die ersten Gedanken der Einsatzkräfte als diese um 22:44 Uhr in den Schulweg mit dem Stichwort Gebäudebrand alarmiert wurden. Kurze Zeit später rückte das erste Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Büchen am Schulzentrum an und massive Flammen schlugen ihnen entgegen.

Der Anbau der großen Mehrzweckhalle stand in Vollbrand und ein Übergreifen auf die Halle drohte, weshalb die Alarmstufe zunächst auf den 2. Alarm und später auf den 3. Alarm erhöht wurde. Mit mehreren Rohren und den Drehleitern aus Schwarzenbek und Lauenburg bekämpfte man die Flammen. 

Um an die letzten Glutnester zu gelangen, musste die Dachhaut mühsam aufgeschnitten werden. Ein kräftezehrender Einsatz für die mehr als 100 Einsatzkräfte. Die drei Felder beherbergende Turnhalle konnte aber vor den Flammen geschützt werden. Lediglich ein kleiner Teil wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der giftige Brandrauch drang aber in die gesamte Halle ein und müsste durch Überdruckbelüfter entfernt werden.

Derzeit findet zum Glück in Schleswig-Holstein Coronabedingt kein Unterricht statt. Verletzt wurde auch niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen,

Sie müssen sich vorher einloggen um die Daten herunterzuladen.

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie eingeloggt sein. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.
Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und Fotos OHNE Wasserzeichen 

Vorschaubilder Fotoangebot:

Vorschaubilder Videoangebot:

Teile es mit:

Gefällt mir: