Blaulicht News

Bewohner stehen auf dem Balkon und schreien um Hilfe - Feuerwehr löscht Brand in Messiwohnung

Messiwohnung steht in Brand – Feuerwehr rettet Nachbarsfamilie mit Drehleiter vom Balkon

Bundesland: Hamburg
Stadtteil: Hohenfelde
Adresse: Güntherstraße

Alarm um: 22:40 Uhr – 27.02.2021

Feuer in Hamburg-Hohenfeld. Feuerwehr muss Familie über eine Drehleiter vom Balkon retten. 

Kurz vor 23 Uhr erreicht die Notrufzentrale der Feuerwehr über den Notruf 112 eine Hilfemeldung. Im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Gütherstraße soll es brennen. Anwohner stehen auf dem Balkon und rufen um Hilfe. 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kann sich das beschriebene Bild bestätigen. Dichter Qualm dringt aus einer Wohnung im ersten Stock und aus dem Treppenhaus. Eine dreiköpfige Familie konnte mit Hilfe einer Drehleiter vom Balkon gerettet werden. Eine weitere Bewohnerin des Hauses, die Mieterin der Brandwohnung muss von den Feuerwehrkräften aus der Brandwohnung gerettet werden. 
Die ältere Dame musste vor Ort von Sanitätern versorgt werden und kam anschließend in eine Klinik. 

Die weiteren Bewohner kamen mit dem Schrecken davon. 

In der Wohnung brannte nach Aussagen der Feuerwehr Unrat. Mit einem C-Rohr ist das Feuer schnell unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten dauern längere Zeit an, da es sich bei der Brandwohnung um eine Messiewohnung handelte. 

Was ursächlich für den Brand war, ist unklar. 
Die Wohnung ist nach dem Brand bis auf Weiteres nicht bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache wird das LKA 45 übernehmen. 

Sie müssen sich vorher einloggen um die Daten herunterzuladen.

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie eingeloggt sein. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.
Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und Fotos OHNE Wasserzeichen 

Vorschaubilder Fotoangebot:

Vorschaubilder Videoangebot:

Teile es mit:

Gefällt mir: