Blaulicht News

Anwohner vermuteten Totes Baby - Babypuppe sorgt für Feuerwehreinsatz

Schreck für die Bewohner eines Hochhauses an der Reeperbahn. Gegen 12:30 sehen sie ein lebloses Baby auf einem Vordach liegen und informieren die Rettungskräfte. 

Bundesland: Hamburg
Stadtteil: St.Pauli
Adresse: Lincolnstraße

Alarm um: 12:30 Uhr – 15.02.2021

Schreck für die Bewohner eines Hochhauses an der Reeperbahn. Gegen 12:30 sehen sie ein lebloses Baby auf einem Vordach liegen und informieren die Rettungskräfte. 

Mit Rettungswagen, Notarzt, Drehleiter und Löschfahrzeug machen sich die Einsatzkräfte auf den weg zur Reeperbahn. 

Als die Einsatzkräfte mit der Drehleiter auf das Vordach gelangt sind, liegt dort tatsächlich ein lebloser Babykörper. Bei genauer Betrachtung, fällt schnell auf, bei dem leblosen Körper handelt es sich lediglich um eine Babypuppe, die vermeintlich von einem Kind beim Spielen aus dem Hochhaus geworfen wurde. 

Die Polizei nimmt die Puppe an sich und verbringt sie zur Wache. 

 

 

Sie müssen sich vorher einloggen um die Daten herunterzuladen.

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie eingeloggt sein. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.
Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und Fotos OHNE Wasserzeichen 

Vorschaubilder Fotoangebot:

Vorschaubilder Videoangebot:

Teile es mit:

Gefällt mir: