Blaulicht News

825 Personen Demonstrieren in Hamburg für eine solidarischen Umgang mit der Coronakrise

Über 800 Personen vor Ort – Polizei mit Wasserwerfern und co im Einsatz 

Bundesland: Hamburg

11Uhr am 17.01.2021

Demonstration in der Schanze. Mehr als 800 Personen demonstrierten am Sonntag für einen solidarischen Umgang mit der Corona-Krise.


Ab 11 Uhr am Sonntagvormittag versammelten sich etwa 825 Personen auf dem Schulterblatt um unter dem Tenor „Streiken, Besetzen, Enteignen“ zu demonstrieren. Der Demonstrationsmarsch verlief vom Schulterblatt bis zum Jungfernstieg. 

Die über 800 Demonstranten marschierten ohne Ausschreitungen, oder Zwischenvorkommnissen auf ihrer Route. 
​Am Jungfernstieg fand die Demonstration dann ihr Ende.

Sie müssen sich vorher einloggen um die Daten herunterzuladen.

Um die Medien (Video/Foto) abzurufen, müssten Sie eingeloggt sein. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.
Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie zugriff auf Videodaten und Fotos OHNE Wasserzeichen 

Vorschaubilder Fotoangebot:

Vorschaubilder Videoangebot:

Teile es mit:

Gefällt mir: