Nach Tod eines 17-jährigen Einbrechers in Stade … beide Tatverdächtige wieder auf freiem Fuß

Stade (ots) Am gestrigen Sonntagvormittag gegen 09:00 h kam in Stade im Altländer Viertel ein 17-jähriger junger Mann nach einem Einbruch bzw. Raubüberfall in einer Wohnung eines dortigen Mehrfamilienhauses ums Leben. Ein zweiter Täter wurde schwer verletzt und liegt derzeit im Krankenhaus. Der Wohnungsinhaber erlitt ebenfalls Verletzungen und wurde nach seiner Erstversorgung in Polizeigewahrsam genommen. (Wir berichteten) Die Polizei ermittelt nun […]

Weiterlesen

Brand eines Einfamilienhauses

Brand eines Einfamilienhauses Am heutigen Tag wurden Feuerwehr, Rettungsdienst sowie Polizei in die Straße ‚Am Metzel‘ gerufen. Anwohner hatten gegen 8:15 Uhr Rauch aus dem Keller des Hauses dringen sehen und den Notruf gewählt. Zunächst war nicht bekannt, ob sich der Bewohner des Hauses noch im Gebäude befand. Die Feuerwehr suchte unter Atemschutz in dem stark verrauchten Haus nach der […]

Weiterlesen

Reisebus kommt ohne Fahrgäste von der Fahrbahn ab und kollidiert mit Chausseebaum

Stade (ots) Am heutigen Vormittag gegen 09:45 h hat ein 35-jähriger Fahrer eines Omnibusses aus Stade ohne Fahrgäste auf der Landesstraße 123 zwischen Issendorf und Horneburg die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, ist in den rechten Seitenstreifen geraten und dort mit einem Chausseebaum kollidiert. Anschließend kam der Bus in Schräglage zum Stehen und musste durch ein Bergungsunternehmen mit einem Kran wieder […]

Weiterlesen

Schlag gegen Rauschgifthändler

Hamburg, Kiel (ots) Schlag gegen Rauschgifthändler Bereits am 08.09.2019 wurde ein 33 jähriger Schleswig-Holsteiner durch Beamte des Hauptzollamtes Kiel, Kontrolleinheit 31 in Lübeck, auf der BAB 1 Raststätte Buddikate, in Besitz von 550 g Marihuana sowie circa 3.000 EUR an Bargeld in szeneüblicher Stückelung aufgegriffen. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Zollfahndungsamt Hamburg, Dienstsitz Kiel. Die sich anschließenden Ermittlungen des Zollfahndungsamtes erhärteten […]

Weiterlesen

Festnahme nach Verdacht des Trickdiebstahls in Hamburg-Eimsbüttel

Tatzeit: 29.09.2019, 13:35 Uhr Tatort: Hamburg-Eimsbüttel, Stellinger Weg Nach einem Trickdiebstahl auf einem Flohmarkt zum Nachteil einer Verkäuferin haben Polizeibeamte einen Mann vorläufig festgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrieb eine 27-jährige Frau einen Stand auf einem Flohmarkt in Eimsbüttel. Dort täuschte ein Mann zunächst Kaufinteresse vor und wartete, bis die Frau in ein anderes Gespräch verwickelt war. Diesen Moment nutzte der […]

Weiterlesen

Zeugenaufruf nach Raub auf Taxifahrer in Hamburg-St. Pauli

Die Polizei fahndet nach vier bislang unbekannten Männern, die am Sonntagmorgen (5:40Uhr) einen Taxifahrer in St. Pauli überfallen und Bargeld erbeutet hatten. Die weiteren Ermittlungen führt das Raubdezernat der Region Mitte I (LKA 114). Nach bisherigem Stand der Ermittlungen befuhr der 37-jährige Taxifahrer mit Fahrgästen langsam den Beatles-Platz, als ihn eine männliche Person durch die geöffnete Fahrerscheibe ansprach. Als der […]

Weiterlesen

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind in Hamburg-Eidelstedt

Am Freitagnachmittag (14:30Uhr) ist ein zweijähriger Junge bei einem Verkehrsunfall in Eidelstedt schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen ging der Junge mit seiner Mutter (39) auf dem rechten Gehweg des Heidackers in Richtung Pinneberger Chaussee. In Höhe der Hausnummer 47 lief der Junge plötzlich an einem geparkten Fahrzeug vorbei auf die Fahrbahn. Die Fahrerin eines in gleicher Richtung fahrenden […]

Weiterlesen

Zeugenaufruf nach Überfall auf Discounter in Hamburg-Bahrenfeld

Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Tätern, die am Samstagabend (gegen 20:50Uhr) einen Discounter in Bahrenfeld überfallen haben. Nach den bisherigen Erkenntnissen betraten die beiden mit Tüchern und Sonnenbrillen maskierten Täter den Discounter und forderten von einer Kassiererin (48) die Herausgabe von Bargeld. Einer von ihnen hielt hierbei eine Schusswaffe in der Hand. Zu diesem Zeitpunkt befand sich gerade […]

Weiterlesen

Hund geht auf der Autobahn spazieren

Zwischen den Anschlussstellen Ramelsloh und Thieshope ging am Samstagvormittag gegen 09:30 Uhr eine Husky-Hündin auf dem Standstreifen gemütlich ihrer Wege. Das Tier, welches seit Dienstag als vermisst galt, wurde durch Beamte der Autobahnpolizei Winsen (L.) bis zur nächsten Anschlussstelle begleitet und konnte dort der Halterin übergeben werden. Auf den Ausflug folgt nun ein Besuch beim Tierarzt. Die Ausreißerin hatte sich […]

Weiterlesen

Zeugenaufruf nach Einbruch in Handygeschäft in Hamburg-Eimsbüttel

Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Tätern, die am frühen Sonntagmorgen (kurz nach 04:00Uhr) in ein Handygeschäft eingebrochen sind. Mehrere Zeugen hörten zunächst einen lauten Knall und wurden dann auf einen Mann aufmerksam, der mit einem Hammer auf die Schaufensterscheibe des Handygeschäfts einschlug. Einer der Zeugen verständigte daraufhin die Polizei. Unterdessen stieg der Täter durch ein entstandenes Loch in […]

Weiterlesen
1 3 4 5 6 7 79