Demonstration in der Innenstadt – Recht auf Stadt

  Mein Kollege und ich waren bei der Demonstration – „Recht auf Stadt – Never mind the papers!“ – am Samstag den 31.01.2015 dabei und haben dies in Bilder festgehalten… Es waren insgesamt ca. 3000 Demonstranten vor Ort und haben ihre Meinung friedlich kundgegeben. Die Polizei war am Samstag mit ca. 1.600 Einsatzkräfte unterwegs.   Das war der Marschweg: St.Pauli-Landungsbrücken […]

Weiterlesen

Schlaganfall-Symptom

Sehstörungen Tritt plötzlich eine Einschränkung des Gesichtsfeldes ein, übersieht der Betroffene zum Beispiel Gegenstände und Menschen auf seiner linken Körperseite. Auch Störungen des räumlichen Sehens können Folge eines Schlaganfalls sein. Der Betroffene kann sich nicht mehr orientieren. Ebenso können Doppelbilder auf einen Schlaganfall hinweisen.   Sprach- Sprachverständnisstörungen Sprach- und Verständnisstörungen können sich als stockende, abgehackte Sprache äußern, aber auch das […]

Weiterlesen

Demonstration in der Innenstadt – Erwartete Verkehrsbehinderungen

Hamburg (ots) – Zeit: Samstag, 31.01.2015, 12:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr Ort: Hamburg, Innenstadt, St. Pauli Am Samstag findet in Hamburg eine Demonstration mit dem Tenor „Recht auf Stadt – Never mind the papers!“ statt. Die Veranstalter erwarten rund 3.000 Teilnehmer. Der Aufzug beginnt um 12:30 Uhr bei den St.Pauli Landungsbrücken und wird sich nach einer Anfangskundgebung auf die […]

Weiterlesen

Ankommen! Nicht umkommen…

  Der neue 1-minütige Videoclip „Ankommen! Nicht umkommen.“ zeigt in kurzer, knapper Weise die Botschaft, auf die es ankommt: Es nach dem Alarm besonnen angehen zu lassen und den Weg zum Feuerwehrhaus zwar zügig, jedoch sicher zurückzulegen. Schließlich ist das sichere Ankommen am Feuerwehrhaus und an der Einsatzstelle oberstes Ziel. Bewusst haben die Feuerwehr-Unfallkassen Nord und Mitte bei diesem Thema […]

Weiterlesen

Zeugenaufruf nach Tötungsdelikt an 88-jähriger Rentnerin

POL-HH: 150128-6. Erneuter Zeugenaufruf nach Tötungsdelikt an 88-jähriger Rentnerin im Dezember 2013 – 5.000 Euro Belohnung! (siehe auch Pressemitteilung Nr. 6 vom 05.01.2014) Hamburg (ots) – Tatzeit: vermutlich 21.12.2013, zwischen 08:30 und 15:45 Uhr Tatort: Hamburg-Bahrenfeld, Mendelssohnstraße Zur Aufklärung eines Tötungsdeliktes an einer 88-jährigen Rentnerin bittet die Hamburger Mordkommission des Landeskriminalamtes (LKA 41) erneut um die Mithilfe der Bevölkerung. Die […]

Weiterlesen

Zeugenaufruf nach Raub auf einen Supermarkt

POL-HH: 150128-4. Zeugenaufruf nach Raub auf einen Supermarkt Hamburg (ots) – Tatzeit: 27.01.2015, 21:30 Uhr Tatort: Hmb.-Wandsbek, Tilsiter Straße Zwei unbekannte bewaffnete Täter bedrohten eine Kassiererin in einem Supermarkt und raubten etwa 150 Euro. Die örtliche Kripo (LKA 15) führt die Ermittlungen. Es befanden sich noch Kunden in dem Geschäft, als die Täter den Supermarkt betraten. Einer der Täter verblieb […]

Weiterlesen

Hund durch Stromschlag getötet – Besitzer wird von Feuerwehr betreut

    Traurige Bilder !!! Hund und Herrchen gingen auf Parkplatz spazieren – vermulich ein unter Spannung stehendes Kabel in einer Wasserlache liegend löste den Unfall aus Einen sehr traurigen Einsatz hatten die Retter der Feuerwehr Hamburg am Samstag Abend gegen 18:15 Uhr auf einem Parkplatz hinter einem Restaurant an der Kreuzung Neuer Pferdemarkt / Neuer Kamp im Stadtteil HH-St.Pauli. […]

Weiterlesen

Erfolgreich! – Öffentlichkeitsfahndung nach Sexualdelikt in Hamburg-Heimfeld

  Update 23.01.2015: Die Polizei Hamburg fahndete mit einem Foto aus einer Überwachungskamera einer S-Bahn nach einem bislang unbekannten Täter wegen des Verdachts eines Sexualdeliktes. Das Landeskriminalamt 42, Fachkommissariat für Sexualdelikte, führt die Ermittlungen. Eine junge Frau (22) verließ am S-Bahnhof Heimfeld die Bahn und wollte nach Hause gehen. In der Heimfelder Straße wurde sie von einem unbekannten Mann von […]

Weiterlesen
1 58 59 60 61