Unvermittelt ins Gesicht geschlagen! – Polizei kann Tatverdächtigen vorläufig festnehmen

Finkenwerder – Gegen 22 Uhr kam es im Steendiek gegenüber des dortigen Rewe-Marktes zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Foto: Blaulicht-News.de

Eine männliche Person, die dort auf einer Bank saß, wurde plötzlich von einer weiteren männlichen Person aggressiv angesprochen.
Während des hitzigen Gespräches bekam der Mann auf der Bank unvermittelt ein Schlag ins Gesicht.
Ein weiterer Wurf mit einer Bierflasche konnte der Geschädigte noch rechtzeitig ausweichen.
Der Geschädigte flüchtete in den dortigen Rewe-Markt und verständigte die Polizei.

Die Polizei war zügig, mit mehreren Streifenwagen, vor Ort.
Auch ein Hund der Polizei war im Einsatz.

Foto: Blaulicht-News.de

Aufgrund einer guten Täterbeschreibung und der Ortskenntnisse der Polizei konnte ein Tatverdächtige am Köhlfleet-Hauptdeich hinter dem dortigen EDEKA-Markt vorläufig festgenommen werden.
Der Polizeihund musste bei der Verhaftung nicht eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.