Umgebautes Segelboot kentert mit Kleinkind auf der Norderelbe!

Dramatische Szenen haben sich am Samstagabend auf der Norderelbe nahe des Spadenländer Hauptdeiches abgespielt.

 

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Ein vollbesetztes Segelboot bzw. Motorboot kenterte gegen 19.30 Uhr aus bislang noch nicht geklärter Ursache.
Unter den Besatzungsmitgliedern befand sich unter anderem eine Mutter mit ihrem 1,5-jährigen Kind.

 

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Augenzeugen bemerkten das Kentern und informierten umgehen die Rettungskräfte.
Ein Grossaufgebot an Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei, DLRG und Schnellbooten eilte daraufhin zum Unglücksort.

Auf dem Spadenländer Hauptdeich landete zudem ein Rettungshubschrauber.
Ein vorbeifahrende Motoryacht leisteten Erste Hilfe und konnten die über Bord gegangene Mutter mit ihrem Kleinkind mit einem Beiboot aufnehmen.

 

Ein Großaufgebot von Rettungskräften war vor Ort. Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Nachdem alle Betroffenen an Land gebracht werden konnten, wurden diese durch die Rettungskräfte erstversorgt.
Feuerwehrkräfte konnten das mittlerweile gesunkene Segelboot, mit Hilfe einer Drehleiter bergen.

 

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache hat die Polizei aufgenommen.
Die Eltern und das kleine Kind kamen vorsorglich in ein Krankenhaus.
Die beiden weiteren Männer verblieben an der Einsatzstelle.

 

——–
Du bist Einsatzkraft vor Ort gewesen und möchtest die Bilder für interne Ausbildungszwecke oder ähnliches haben?

Guck mal hier: https://shop.blaulicht-news.de/7666921

Dort musst du dich, falls noch nicht passiert, als „Redakteur“ anmelden.
Dies kannst du ganz unten auf der Seite machen. Eine Anleitung findest du HIER

(Falls du die Bilder schnell haben musst, ruf mich gerne an: 015730884767)
——–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.