Stundenlanger Umwelteinsatz - Dieselkraftstoff verschmutz Seitenarm des Spreehafens

Stundenlanger Umwelteinsatz - Dieselkraftstoff verschmutz Seitenarm des Spreehafens

Über mehrere Stunden war die Feuerwehr Hamburg am Abend in Hamburg/Wilhelmsburg im Einsatz.

Foto: Blaulicht-News.de

Auf der Oberfläche eines Seitenkanals des Spreehafens war deutliche Reste von Treibstoff zu sehen.
Messungen haben herausgestellt, dass es sich vermutlich um Dieseltreibstoff handelt. Dieser hatte sich bereits über mehrere hunderte Meter auf dem Kanal verteilt.
Die Verunreinigung reichte von der Ernst-August-Schleuse bis zur Brücke der Wilhelmsburger Reichsstraße (B4).

Foto: Blaulicht-News.de

Kurz vor der Brücke der Wilhelmsburger Reichsstraße wurde das Gewässer mit Ölschlängel abgesperrt.
Somit wurde ein weiteres Ausbreiten verhindert.

Foto: Blaulicht-News.de

Ein Verursacher konnte man am Abend nicht mehr ausfindig machen.
Die Polizei hat Wasserproben sichergestellt.

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.