Retter von Citroen weggerammt! – Sie waren auf einer Einsatzfahrt!

Foto:Sebastian Peters

Gegen 18:30Uhr wurden die Rettungskräfte eigentlich zur Bahrenfelder Straße gerufen. Doch dort kam der Rettungswagen der Feuerwehr Hamburg nicht an!

Auf der Kreuzung Behringstraße/Hohenzollernring übersah der Fahrer eines Citroens das Einsatzfahrzeug.
Obwohl dies Blaulicht und das sogenannte Martinshorn eingeschaltet hatte!

Foto:Sebastian Peters

Laut Augenzeugen, eine Polizisten die nicht im Dienst war, stand der Rettungswagen bereits als das Familienauto in den vorderen Bereich einschlug! 
Der Rettungswagen (12E) musste seine Einsatzfahrt abbrechen, ein anderer Rettungswagen musste den eigentlichen Einsatz übernehmen.

Foto:Sebastian Peters

Die Besatzung des verunfallten Rettungswagen kümmerten sich sofort um den Fahrer des PKWs. Dieser kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Retter, die zeitgleich auch Opfer waren, verblieben an der Einsatzstelle.

Die Kreuzung war über eine Stunde teilweise gesperrt. Die Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

 

Foto:Sebastian Peters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.