Restaurant „Elbblick“ überfallen! – zwei Täter flüchtig

Finkenwerder – Überfall auf das bekannte Restaurant an der Elbe auf der ehemaligen Elbinsel Finkenwerder.

Foto: Blaulicht-News.de

Gegen 23 Uhr (12.05.2019) verließ der 51-jährige Inhaber des Restaurant „Elbblick“ am Focksweg das Gebäude durch den Hinterausgang. Seine Angestellte haben das Gebäude bereits vorher verlassen.
Am Hinterausgang wurde der 51-Jährige von den beiden Männern abgefangen und mit einem Messer bedroht.

Die maskierten Täter forderten die Herausgabe von Bargeld.

Hier warteten die beiden maskierten Täter auf den 51-Jährigen Inhaber! Foto: Blaulicht-News.de

Als einer der Täter mit dem Opfer wieder ins Restaurant ging, forderte der bewaffneten Täter den Inhaber auf den Tresor zu öffnen.
Der Geschädigte händigte im weiteren Verlauf einen höheren Geldbetrag aus. Auch eine hochwertige Armbanduhr wurde dem 51-jährigen Restaurantchef abgenommen.
Zum Zeitpunkt der Geldübergabe stand der zweite Täter draußen schmiere.

Das Restaurant „Elbblick“ liegt, so sagt es der Name, direkt an der Elbe mit Elbblick. Foto: Blaulicht-News.de

Beide Täter konnten fliehen.
Auch eine sofortige Fahndungsmaßnahme blieb ohne Erfolg.

Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um mithilfe:

1. Täter mit Messer

– männlich
– ca. 180 – 185 cm groß
– breite, athletische Figur
– türkischer Akzent
– dunkel gekleidet
2. Täter

– männlich
– dunkel gekleidet

Die Ermittlungen werden bei der Fachdienststelle für Raubdelikte (LKA 184) geführt.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.