Raubüberfall auf Supermarkt – Täter flieht ohne Beute, versprüht aber Pfefferspray

Gegen 19Uhr war der Supermarkt an der Sülldorfer Landstraße mit mehr als 40 Personen gefüllt als plötzlich ein Täter, der mit Pfefferspray bewaffnet war, den Kassenbereich stürmte. Als dieser dort keine Beute machen konnte, warum ist unklar, versprühte dieser Pfefferspray im Ladengeschäft.

Foto: Blaulicht-News.de / Bartl

Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Der Täter flüchtig. Vor Ort verblieben 15 Personen mit Atemwegsreizungen. Diese wurden von den Rettungskräften der Feuerwehr Hamburg und der Feuerwehr Pinneberg versorgt.

Foto: Blaulicht-News.de / Bartl

Die Polizei suchte die Umgebung mit mehreren Streifenwagen ab. Der Täter blieb aber bisher flüchtig.