PKW überschlägt sich und erfasst Rollerfahrerin

Foto:Sebastian Peters

Gegen 22:15Uhr ging bei der Feuerwehr Hamburg ein dramatischer Notruf ein. Ein PKW, der mit vermutlich sehr hohe Geschwindigkeit in die Güntherstraße einbog, hat sich nach einem Überholvorgang überschlagen und eine Rollerfahrerin erfasst. Die Rettungsleitstelle schickte sofort 2 Rettungswagen, 1 Notarzt und ein Löschfahrzeug zur Einsatzstelle. Zeitgleich wurde auch die Polizei Hamburg informiert.

 

 

Foto:Sebastian Peters

Vor Ort konnten sich zwei Jugendliche aus dem BMW, der geliehen war, selber befreien. UNVERLERTZT! Die Rollerfahrerin hingegegen, blieb schwer verletzt auf der Straße liegen. Die schnell eintreffenden Rettungssanitäter versorgen die junge Frau und brachten diese, mit der Begleitung eines Notarztes, in ein Krankenhaus. Bei dem Fahrer des BMWs wurde eine Urinprobe abgenommen.

Foto:Sebastian Peters

 

Nach dem sichern der Unfallspuren hat die Feuerwehr Hamburg, mit der Hilfe des Löschfahrzeuges, das verunfallte Fahrzeug aufgerichtet. Die Güntherstraße wurde für den Einsatz gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.