Heuballen in Brand – zündelnde Jugendliche?

Einsatz für die FF Moorburg und die BF Süderelbe. Ein Anrufe meldete um 21:20Uhr ein Feuer auf höhe der Kreuzung „Waltershofer Straße / Moorburger Hinterdeich“. Die Einsatzkräfte fahren unter Sonderrechten zum vermuteten Brandort. Auf dem Moorburger Hinterdeich, auf einer Weide, stellten die Einsatzkräfte brennende Heuballen fest. Insgesamt brannten dort 4 frisch gewickelte Heuballen. Passanten meinten dort Jugendliche gesehen zu haben. […]

Weiterlesen

25 Personen zum Teil mit Drehleiter aus dem Gebäude gerettet

Gegen 19:45 brach ein Feuer im Keller in der Moorstraße  aus. Grund unklar. Die Feuerwehr Hamburg rückte mit insgesamt 2 Freiwilligen Feuerwehren und 2 Berufsfeuerwehren an. Die Alarmstufe wurde von „Feuer“ (FEU) auf „Feuer mit Menschenleben in Gefahr“ (FEUY) erhöht. Es wurden 25 Personen durch die Feuerwehr Hamburg gerettet/evakuiert. Ein Teil davon auch per Drehleiter! Verletzt wurde nach ersten angaben […]

Weiterlesen

Motorraum während der Fahrt in Brand geraten – HH-Harburg

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Freiwillige Feuerwehr Harburg um ca. 0Uhr in die Straße „Am Centrumshaus“ alarmiert. Dort sollte nach ersten Angaben ein PKW in brand geraten sein. Die Polizeistreife, die vor der FF Harburg vor Ort war, löschte den größten Teil des Brandes mit der Hilfe eines Pulverlöschers. Wieso es während der Fahrt im Motorraum zum […]

Weiterlesen

Wohnungsbrand in HH-Heimfeld

Um 19:13 Uhr geht in der Einsatzleitstelle der Feuerwehr Hamburg ein Notruf ein. „Hier brennt es…“, ächzte es durch die Leitung, dann brach die Verbindung zusammen. Rückrufversuche bleiben zunächst erfolglos, die Feuerwehr musste vom Schlimmsten ausgehen. Auf der digitalen Meldeeinheit der beteiligten Feuerwehren erschien daraufhin der Alarm „FEUY“, was soviel bedeutet wie „Feuer, Menschenleben in Gefahr“. Noch während die Feuerwehr […]

Weiterlesen

Feuerwehr rettet Pferd aus Graben – Graben vor kurzem umgebaut

Am Sonntag morgen gegen 8:55 wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuenfelde-Nord zu einem Tiernotfall in der direkten Nachbarschaft alarmiert. Ein Pferd ist auf dem Reiterplatz hinter der Feuerwehrwache in einem neu gestalteten Graben gestürzt. Aufgrund der Umgestaltung des Grabens kam das Pferd nicht mehr alleine aus diesen Graben hinaus. Dieser Graben fiel eigentlich immer Trocken. Dies wurde aufgrund „Ökologische Maßnahmen“ vorkurzem geändert. […]

Weiterlesen

Verfolgungsjagd mit der Polizei – Fahrzeug verunfallt – Fahrer flüchtig!

Am Samstag Abend gegen 19:19 verunfallte ein flüchtiger BMW auf der Frühlingstraße. Eine zivile Polizeistreife wollte den BMW auf der Kieler Straße vermutlich kontrollieren. Der Fahrer des BMWs hielt aber nicht an und fuhr mit ca. 150km/h über mehrere Bordsteine. Eine Frau musste dem PKW mit einem Sprung ausweichen. Sonst wäre sie Frontal mit dem BMW zusammengestoßen! Die zivilen Polizeikräfte verfolgten dem […]

Weiterlesen

Hund über mehrere Stunden im Fahrzeug gelassen – Wiederholungstäter!

Erst am 23.Mai alarmierten Anwohner aus Finkenwerder die Polizei weil sie einen bellenden Hund in einem PKW gefunden haben. Dieser PKW stand in der Sonne und es entwickelte sich im Fahrzeug eine gefährliche Temperatur. Hier geht es zum „alten“ Beitrag: www.blaulicht-news.de/?p=3489 Obwohl die Polizei den Besitzer des Hundes beim letzten mal stark ermaht hat, ist der Hund heute wieder über […]

Weiterlesen

Entenfamilie in Baugrube gestürzt – Feuerwehr retten Mama und 10 Küken

(Hamburg – HAMM-MITTE) Gegen 17:05 wurde die Feuerwehr Hamburg in den Dobblersweg (Hubbesweg / Dobblersweg ) gerufen. Dort ist eine große Entenfamilie in eine langgezogene Baugrube gestürzt und kam dort nicht mehr raus. Die Entenmama und ihre 10 Kücken waren somit hilflos in der Baugrube gefangen. Die alarmierte Feuerwehr rettete die hilflosen Küken und setzte sie zusammen mit der Mama […]

Weiterlesen
1 40 41 42 43 44 58