PKW rammt Verkehrsinsel – 2 Personen verletzt

Am Sonntagabend kam es gegen 18:50 Uhr auf der Kollaustrasse in HH-Niendorf in Höhe eines Schnellrestaurants zu einem Verkehrsunfall, bei dem 2 Personen verletzt wurden. Laut ersten Informationen sol der Fahrer möglicherweise nach einem Überholvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Er prallte mit dem PKw erst auf eine Verkehrsinsel und danach gegen einen Pfeiler. Bei dem Unfall riss ein Reifen vom Fahrzeug ab. Beide […]

Weiterlesen

Fußgängerin von Bus erfasst und schwer verletzt – Grindelallee

Frau (33) von XXL-Bus erfasst.   Gegen 16:00 wurde eine Frau von einem XXL-Bus angefahren und zum teil schwer verletzt. Die Frau soll nach ersten Angaben unvermindert auf die Straße gegangen sein und wurde dort trotz einer Notbremsung des Busses erfasst und verletzt. Sie wurde durch den Rettungsdienst am Unfallort behandelt und ins nächste Krankenhaus gebracht. Der Busfahrer erlitt einen […]

Weiterlesen

Gelenkbus in HH-Eppendorf verunglückt

Am Donnerstag Abend ist gegen 17:35 Uhr auf der Hoheluftchaussee in HH-Eppendorf aus noch unbekannten Gründen ein Gelenkbus verunglückt. Das Fahrzeug verkeilte sich auf den Mittelstreifen bzw. Mittelpfosten/Leitplanke so sehr, das dabei der Tank aufriss und der Kraftstoff auf die Strasse lief. Der Busfahrer musste von einem Notarzt rettungsdienstlich versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. Es kam zu […]

Weiterlesen

Dachstuhlbrand in HH-Winterhude

Am Dienstag Nachmittag kam es im Winterhuder Weg im Stadtteil Winterhude zu einem Dachstuhlbrand eines Mehfamilienhauses. Eine Person wurde bei dem Brand verletzt und musste nach der rettungsdienstlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, allerdings dauerten die Nachlöscharbeiten längere Zeit an. Die Polizei hat im Anschluss an die Löscharbeiten die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. […]

Weiterlesen

Mann mit Säugling im Eis eingebrochen – HH-Eißendorf

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die Feuerwehr Hamburg auf Grund lauter Hilfeschreie zu einem Teich in HH-Eißendorf alarmiert. Der Lohmühlenteich war aufgrund der niedrigen Temperaturen zugefroren. Trotz den inzwischen deutlichen wärmen Temperaturen ging ein Vater mit seinem Baby (3 Monate) auf die zugefrorenen Fläche und brach mit samt Kind ein. Panische Hilferufe! Anwohner alarmierten sofort die Feuerwehr! Diese […]

Weiterlesen

Nach Einbruch! – 2 Täter flüchtig! HAUSBRUCH

Zwei bislang unbekannte Täter sind am Mittwochabend in eine Wohnung eingebrochen. Die Polizei riegelte dadrauf hin den betroffenen Bereich ab. Sie vermuteten die geflohen Täter in einem Waldstück. Dieses Waldstück (Ehestorfer Heuweg/Bredenbergsweg) durchsuchten mehrere Polizisten mit Hilfe einer Thermokamera der Feuerwehr Hamburg. Mehr Informationen unter: www.aus-suederelbe.de    

Weiterlesen

Baumarktlagen in Flammen

Gegen 18:30 wurde die Feuerwehr alarmiert. Es brannten eine unbestimmte Anzahl an Paletten mit gepressten Holzspänen. Warum das Feuer ausbrach ist unbekannt. Unter schweren Atemschutz löschte die Feuerwehr den Brand bevor er sich weiter ausbreiten konnte. Laut Anwohnern werden im gleichen Lager auch Gasfalschen gelagert. Somit hat die Feuerwehr durch ihr schnelles und professionelles eingreifen schlimmeres Verhindert.  

Weiterlesen
1 33 34 35 36 37 46