Mann wird beinnah von ICE erfasst

Mann wird beinnah von ICE erfasst

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es an der S-Bahnstation Sternschanze gegen 1Uhr  zu einer beinah Katastrophe.

Foto: Blaulicht-News.de

Ein Zugführer eines ICEs meldete ein Unfall zwischen der Zugmaschine und einer Person die sich im Gleisbereich aufgehalten hat.
Sofort wurden zahlreiche Einsatzkräfte zur S-Bahnstation geschickt.
Vor Ort konnten die Einsatzkräfte aber schnell Entwarnung geben.
Scheinbar gab es keine oder nur eine sehr leichte Kollision zwischen der männlichen Person und des ICEs. 

Foto: Blaulicht-News.de

Damit die männliche Person, die scheinbar unter den Einfluss von Alkohol stand, gefahrlos das Gleisbett verlassen kann wurde die Stromschiene durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr gesichert. 

Foto: Blaulicht-News.de

Der alkoholisierte Mann wurde von zwei Beamten der Bundespolizei mit auf die Wache genommen.
Es erwartet ihn nun eine Anzeige wegen des gefährlichen Eingriffes in den Bahnverkehr. 

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.