LKW kippt auf A7 um – Vollsperrung!

Droht jetzt der mega Stau im Berufsverkehr?

Ein LKW-Fahrer der mit einer Beifahrerin in Fahrtrichtung Norden unterwegs war, verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Gespann auf höhe der Anschlussstelle HH-Volkspark und kippte auf die Seite. 20180425-01.53-6

Somit sorgte dieser für eine Vollsperrung der A7 in Fahrtrichtung Norden!

Auch die Fahrspur in den Süden wurde, aufgrund des Unfalles, auf eine Spur verengt.
Der LKW verschobt die mittlere Schutzleitplanke.

Der Fahrer des LKWs verbliebt unverletzt an der Einsatzstelle. Seine Beifahrerin musste mit Schnittverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Bergungsunternehmen wird in den nächsten Stunden den LKW wieder aufrichten. Zuvor muss aber der LKW entladen werden. Dieser hatte mehrere Säcke Brotmehl geladen. 

Wie es genau zum Unfall kam, wird jetzt durch die Polizei ermittelt.
Fremdverschulden wird aber aktuell nicht vermutet!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.