Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamburg (ots) – Unfallzeit: 11.08.2015, 22:15 Uhr Unfallort:
Hamburg-Steinwerder, Köhlbrandbrücke

Ein 49-jähriger Kradfahrer ist gestern Abend bei einem
Überholvorgang frontal mit einem Pkw zusammengestoßen und dabei
schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die
Ermittlungen übernommen.

Der 49-Jährige befuhr mit seiner Honda 400 Twin die
Köhlbrandbrücke in Richtung Roßdamm. In einem Baustellenbereich mit
nur einer Spur je Fahrtrichtung überholte er trotz Überholverbot ein
Sattelzuggespann. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Pkw Audi
A4 zusammen.

Der 49-Jährige wurde schwer verletzt und nach notärztlicher
Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw-Fahrer (23)
blieb unverletzt.

Die Köhlbrandbrücke war bis 00:15 Uhr voll gesperrt.

(©Text: www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3095120)

(©Bilder: Blaulicht-News.de)

Leave a comment

Send a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.