Kinderwagen stützt in die Alster – Mutter nicht auffindbar!

Foto: Sebastian Peters

Plötzlich herrschte Panik am Jungfernstieg bei den Alsterschiffen. Ein Kinderwagen, der offenbar nicht richtig Gesichert war, stürzt in die Alster! 
Ob ein Kind im Kinderwagen saß, UNKLAR!

Passanten riefen sofort den Notruf und versuchten noch den Kinderwagen aus dem Wasser zu ziehen. Erfolglos! Es konnte nur eine Handtasche und Kinderkleidung aus dem Wasser gezogen werden.

Die eintreffenden Rettungskräfte sprangen sofort ins Wasser und versuchten den Kinderwagen zu finden. Auch das klappte nicht. Die Polizei untersuchte in der Zwischenzeit die nasse Handtasche nach Informationen.

Foto: Sebastian Peters

Als gerade die Taucher der Feuerwehr ins Wasser gehen wollten, kam eine Frau mit einem kleinen Kind an der Hand zu den Einsatzkräften. Ihr gehörte die Handtasche und sie vermisste auch ihren Kinderwagen. 
Es stellte sich heraus, dass ihr Kinderwagen ins Wasser gestürzt war, als sie ihren kleinen Jungen verfolgt.

Er wolle einen Vogel fangen!

Foto: Sebastian Peters

Als die Situation vor Ort geklärt war, hat die Feuerwehr noch den leeren Kinderwagen aus dem Wasser geborgen. Dieser wurde anschließend an die Mutter übergeben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.