Gefährlicher Einsatz! – Transporter einer Kältefirma mit gefährlichen Stoffen in Flammen

Gegen kurz nach 11:00 wurde die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg über einen PKW-Brand in der Straße Möhlenhoff informiert. 

Foto: Blaulicht-News.de

Bereits auf der Anfahrt war eine Rauchentwicklung erkennbar. Vor Ort stellten die Kameraden der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr einen PKW sowie einen Transporter fest, die in Vollbrand stehen. 

Mutmaßlich ist das Feuer vom BMW auf den Transporter übergegangen. 

Foto: Blaulicht-News.de

Sofort wurde ein Löschangriff mit einem C-Rohr vorgenommen. Zusätzlich zum Löschwasser kam auch Schaummittel zum Einsatz. Da dieses eine geringere Oberflächenspannung als Wasser hat, und somit deutlich besser an alle Stellen im Motorraum vordringt. 

Beim öffnen der Ladefläche des Transporters wurden mehrere Flaschen Kühlmittel und auch eine Gasflasche gefunden. Diese wurden gerade noch rechtzeitig von den Einsatzkräften gefunden und aus dem brennenden Transporter geholt! 

Foto: Blaulicht-News.de

Die Straße Möhlenhoff war für den Feuerwehreinsatzes gesperrt.