Gasleckage sorgt für Einsatz der Feuerwehr – Elbgaustraße gesperrt!

 

Die Feuerwehr Hamburg rückte am Donnerstagabend zur Elbgaustraße in Eidelstedt aus. Anwohner bemerkten Gasgeruch auf offener Straße und riefen die Einsatzkräfte.

 

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

 

Diese kam gegen 20:25 Uhr vor Ort an. Die Feuerwehrleute sperrten sofort die Straße ab. Anwohner durften nicht in ihre Wohnungen. Mehrere Feuerwehrleute rüsteten sich mit Atemschutz aus, um den Brandschutz sicherzustellen. Ein explosives Gemisch bildete sich!

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

 

Unter schweren Atemschutz ging ein Trupp in das betroffene Haus vor. Dort versuchten die Einsatzkräfte die Leckage „abzusperren“. Dies gelang beim ersten Versuch nicht. Wenig später hatten die Einsatzkräfte dennoch Erfolg. Das Ausströmen von Gas konnte unterbrochen werden.

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

 

Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand. Die Elbgaustraße war zwischen Furtweg und Haseldorfer Weg gesperrt. Anwohner, die nicht in ihre Wohnungen konnten, kamen kurzfristig bei der Freiwilligen Feuerwehr Eidelstedt unter. Diese öffnet kurzerhand ihre Tore und betreuten die Bewohner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.