Freibad Marienhöhe – 17-jähriger stürzt von 4 Meter hoher Mauer! – schwer verletzt

Eine Gruppe von drei Jugendlichen haben sich in der Sonntagnacht gegen 21:30Uhr zutritt zum Gelände des Freibades Marienhöhe im Stadtteil Sülldorf verschafft.
Auf einer Mauer sitzend verbrachten sie dort die Zeit.

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Gegen kurz vor 22 Uhr stürzte einer dieser drei Jugendlichen die 4 Meter hohe Mauer herunter und blieb mit starken schmerzen auf dem kalten Boden liegen.
Seine beiden Kollegen riefen umgehend die Feuerwehr.
Diese Rückte mit einem Löschfahrzeug, einem Rettungswagen und einen Notarzt zur Einsatzadresse aus.

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Der schwer verletzte junge Mann, der von mehreren Rettungskräften betreut wurde, wurde mit einer sogenannten Schleifkorbtrage aus der Tiefe gerettet und in einem Rettungswagen betreut.
Er kam, mit schweren Verletzungen, in ein Krankenhaus.

Foto: Blaulicht-News.de / Peters

Wie die Jugendlichen aufs Gelände des Freibades kam, ist unklar.