Pferderettung am Moorburger Elbdeich

Erschöpft und verschlammt gerettet

Gras in bzw. an Wassergräben scheint für Pferde immer einen besonderen Anreiz oder Geschmack zu haben. Jedenfalls endete dieses wie so oft in einer Rettungsaktion für die Hamburger Feuerwehr.  Mit viel Manpower, Schläuchen und mit der Hilfe eines Treckers wurde das völlig verschlammte Tier aus seiner misslichen Lage gerettet. Anschließend kümmerten sich die Besitzer und die Feuerwehr darum das Tier wieder zu entschlammen und ansehnlich zu machen. Wir wollen hoffen das das Pferd aus seiner Rettung was gelernt hat und auf solche Eskapaden in nächster Zeit freiwillig verzichtet.
(Text: Citynewstv.de)
(Bilder: Blaulicht-News.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.