Feuerwehr verhindert Abbrennen einer Gartenhütte

Foto: Sebastian Peters

Veddel – Feuer im Kleingartenverein an der Packersweide.

Bei vermeintlichen arbeiten im Garten fing plötzlich die Hütte Feuer. Die Flammen griffen auf das Dach über.
Die Einsatzkräfte, die mit mehreren Atemschutztrupps und drei C-Rohr im Einsatz waren, mussten die Dachhaut mit Kettensägen öffnen. Es entstand ein hoher Sachschaden an der Kleingartenhütten.

Die Eigentümer waren zum Zeitpunkt des Feuers vor Ort und konnten selber die Rettungskräfte alarmieren.

——–
Du bist Einsatzkraft vor Ort gewesen und möchtest die Bilder für interne Ausbildungszwecke oder ähnliches haben?
Guck mal hier: https://shop.blaulicht-news.de/7909162
Dort musst du dich, falls noch nicht passiert, als „Redakteur“ anmelden. Dies kannst du ganz unten auf der Seite machen.
——–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.