Feuerwehr Hamburg sichert 200kg schweren Schornstein

Foto:Sebastian Peters

Eppendorf – Ein Handwerker bemerkte bei Dacharbeiten einen lockeren Schornstein. Da dieser drohte in die Tiefe zu stürzen rief der Handwerke die Feuerwehr. Diese rückte, zusammen mit den Höhenretter, an. Zusammen mit dem Handwerker wurde der ca. 200kg schwere Schornstein gesichert. Die Höhenretter der Feuerwehr Hamburg sicherten den Kaminzug mit mehreren Endlosschlingen.

Foto:Sebastian Peters

 

 

Mit der Hilfe eines Teleskopmastfahrzeugs der Feuer- und Rettungswache Berliner Tor wurde der Kaminzug sicher zu Bode gebracht. Hierzu musste noch ein VW-Golf durch einen Abschlepper umgesetzt werden. Dies wurde zur Sicherheit gemacht, falls Teile in die Tiefe stürzen würden. Die Kegelhofstraße war mehrere Stunden gesperrt.

Foto:Sebastian Peters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.