Familienauto kracht in Ferrari!

Foto:Sebastian Peters

Auf der Kreuzung Mühlendamm im Stadtteil Hohenfelde kollidierte am 07.01. gegen 15Uhr ein VW mit einem Ferrari. Beim Unfall wurden beide Fahrzeuge massiv beschädigt. Im weißen VW befanden sich zum Unfallzeitpunkt eine männliche Person mit einen Säugling und einen kleinen Hund im Kofferraum. Das kleine Kind, ca. 1 Jahr alt, wurde vorsorglich in ein Krankenhaus befördert. Der Fahrer des Sportwagens wurde auch in ein Krankenhaus befördert. Der kleine Hund aus dem Kofferraum

Foto:Sebastian Peters

und der Fahrer des VWs wurden nicht verletzt.

Wie es zum Unfall kam, ist unklar. Vermutlich ist eins der beiden Fahrzeuge über Rot gefahren. Es staute sich im Bereich der Kreuzung längere Zeit.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.